Gabor Ballerinas und Günstige und Ballerinas langlebige Schuhe fb04ad

Gabor Ballerinas und Günstige und Ballerinas langlebige Schuhe fb04adGabor Ballerinas und Günstige und Ballerinas langlebige Schuhe fb04adGabor Ballerinas und Günstige und Ballerinas langlebige Schuhe fb04adGabor Ballerinas und Günstige und Ballerinas langlebige Schuhe fb04adGabor Ballerinas und Günstige und Ballerinas langlebige Schuhe fb04ad

Gabor Ballerinas und Günstige und Ballerinas langlebige Schuhe fb04ad

Das Erklärungsmodell der sieben Hüllen. Geist und Natur, Sie tanzen zusammen.

Das Zusammenspiel zwischen der Natur, den Kräutern und der Natur des Menschen ist, was ich als Thema bearbeite.

~ Wolfgang Schröder ~

Yogawissenschaft trifft Kräuterwissenschaft.

Heute möchte ich dir das vedische Modell der sieben Hüllen vorstellen. Ich bringe das Wissen um die Hüllen in Bezug zu Kräuterheilansätzen. Für den praktizierenden Therapeuten sowie für den aufgeschlossenen interessierten »Nicht Therapeuten« geeignet.

Komplexe Zusammenhänge, die grundsätzlichen Fragen des Menschen klären und ordnen, benötigen ihren Raum auf den Seiten. Vor diesem Hintergrund ergibt sich ein Text über ein paar Seiten. Angenommen, dass du Interesse hast, nimm dir einfach zur rechten Zeit die Zeit, um es in Ruhe durchzulesen.

Da der Text für die heutige Zeit allemal schon lang anmutet, stellen wir ihn in den Blog, so dass du dich mit Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen aktiv an dem Thema beteiligen kannst.

Das Zusammenwirken der Kräuter und des menschlichen Geistes bei Heilungen

Dass die Kräuter ihre Heilwirkungen besitzen, ist für mich das Fundament, auf dem meine Ausführungen aufgebaut sind. Die Kräuter müssen von nichts überzeugt werden. Sie wachsen und sind offen für ihre Bestimmung. Es ist eher eine Frage an diejenigen die, die Kräuter nutzen, wie aufrichtig glauben sie an die Kräfte der Kräuter? Wie stark ist mein Glaube an den großen Geist, an die Wirkkraft des Ganzen und eben der Kräuter. Meine persönliche Antwort, 100% ist für mich, die einzig sinnvolle Antwort, zu dieser entscheidenden Betrachtungsweise der inneren Einstellung. Dass was die Kräuter energetisch, biochemisch im Stoffwechselbereich verändern können, machen sie immer 100%. Egal wer sie zum Trinken bekommt, egal wer sie weitergegeben hat, sie wirken überall gleichwertig 100%.

Wie wahrhaftig ist dein Glaube?

Leder

Was benötige ich für eine Heilung?

Der Glaube des Patienten an seine Heilung, die Überzeugung und Fähigkeiten des Kräuterkundigen des Heilers, sowie der große Geist der auf seine Art alles bewegt und alles beendet, weil er ja auch alles begonnen hat. Das sind die drei Lebensadern einer zu vollziehenden Heilung. Jeder gibt sein Bestes, das reicht. Jeder gibt seine 100%.

Die sechste Hülle; die Hülle der Meditation

Diese Hülle kann jederzeit, bei jedem Menschen augenblicklich geöffnet werden. Das mag Hingabe sein oder der individuelle Zeitpunkt, die Bestimmung zeigt sich. Die meisten von uns dürfen, bis dahin noch einiges dazu beitragen, um optimal vorbereitet in die Meditation zu rutschen.

Somit sind alle vorangegangen Maßnahmen, ein Teil vom Puzzel, um einen bewussten Zutritt zu dieser Hülle zu erlangen.

»Die unbequemste Art der Fortbewegung ist das In-sich-gehen«.

Diesen Bereich, diese Hülle erreichen wir, sofern wir in der Lage sind, uns von allen anderen Hüllen zu befreien. Damit meine ich, dass wir in den anderen Hüllen nicht festhängen. Ob das durch beständige Selbstdisziplin, oder durch Hingabe an das Höchste geschieht, ist zweitrangig.

Die Hingabe an das Höchste ist nicht zu erlernen, wir lassen uns darauf ein oder wir sträuben uns. Das ist ein innerer Prozess, bei dem uns auf dieser Ebene nicht mehr direkt die Kräuter helfen können. Die Kräuter reinigen, aktivieren, entspannen, kühlen und wärmen die anderen Hüllen so, dass der Weg in die Meditation leichter zu gehen ist. Gehen müssen wir alleine in unserem Tempo. Das können keine Meister/innen und auch keine Kräuter für uns tun. Tiefe Meditation, gedankenfreie Achtsamkeit, intensive Stille ist selber zu praktizieren. Die Augen als Schalter zwischen den Bewusstseinsbereichen nutzen. Mit der Aufmerksamkeit im geistigen Auge leben. Der „Blick in die Einsicht“.

Das Geheimnis: ein Drittel der Aufmerksamkeit in dieser physischen Welt und zwei Drittel in der geistigen Welt.

Sind alle Hüllen im Einklang, werden alle gespeicherten Erinnerungen so gelöst, dass sie uns nicht einengen und infolgedessen aufhalten. Wir sind von ihnen befreit, obwohl wir weiterhin über einen Zugang, zu ihnen verfügen.

Eine schwere Erkrankung ist: »Wenn der Mensch nicht in der Lage ist, aus seinen Gedanken heraus zukommen«. Eckart Tolle sagt sogar, das ist die einzige wirkliche Krankheit des Menschen.

Nicht in der Lage zu sein, seine Gedanken bewusst abzustellen. Solange liegt in ihnen die Macht, uns zu quälen.

Wenn alle Hüllen sich zusammenfügen, nennen wir es Yoga, Wiedervereinigung. Das Langsame zur Ruhe gelangen, aller geistigen Vorgänge. Der Zustand ohne gespeicherte Erinnerungen. Wenn wir uns von den gespeicherten Erinnerungen lösen, geschieht die Vereinigung. Im Tiefschlaf sind wir einige Zeit von den gespeicherten Erfahrungen gelöst auf eine unbewusste Art. Bewegen wir uns bewusst, aus unseren Gedanken, damit auch aus allen Programmen die wir kennen, werden die Emotionen ruhiger und ruhiger, so dass wir Frieden im Hirn und Frieden in den Emotionen haben. Der Sturm der Wünsche und der Schuldgefühle ist gestillt.

So wie die bittere Geschmacksenergie, zwischen den Zellen aufräumt, räumen wir alle Gedanken weg, lassen los, um ohne Störungen mit dem höchsten Bewusstsein zu kommunizieren.

Die Reinheit drückt sich nicht aus irgendwelchen befolgen, von bestimmten moralischen Idealen aus, sondern aus einem Reinem, Gedanken-Leeren-Geist. Diese Reinheit des Geistes und die friedvolle Ruhe des Herzens öffnen die siebte Hülle.

Die siebte Hülle; die Hülle der Erleuchtung

Davon sollen die Erleuchteten schreiben und sprechen. Wer in der Selbstverwirklichung ist, kann Zeugnis ablegen, sofern es gewünscht wird. Zu denen gehöre ich momentan nicht.

Tun, tun, eines Tages getan.

»Sei ganz Sein - oder lass es ganz sein«.

Sophia Webster Pumps Damen 11391474FQGut aussehende strapazierfähige Schuhe,Santoni Schnürschuhe Herren 11479405ES Gute Qualität beliebte Schuhe,New Balance Sneakers Herren 11512472SC Gute Qualität beliebte Schuhe,Hogan Schnürschuhe Herren 11495418PE Gute Qualität beliebte Schuhe,Rabatt Schuhe Chloé Pumps Damen 11054362EDCéline Sandalen Damen 11433117MFGünstige gut aussehende Schuhe,Pumpsmit Fransen Günstige und langlebige SchuheGolden Goose Deluxe Brand Sneakers Damen 11458339QHGut aussehende strapazierfähige SchuheMoma Mokassins Herren 11471324OK Gute Qualität beliebte Schuhe,Hogan Schnürschuhe Herren 11298433LG Gute Qualität beliebte Schuhe,A.Testoni Stiefelette Herren 11542924UQ Gute Qualität beliebte SchuheLes Hommes Sneakers Herren 11478225VF Gute Qualität beliebte Schuhe,Charlotte Olympia Stiefelette Damen 11487718AKGünstige gut aussehende Schuhe,Go Walk 4 Slipper Günstige und langlebige Schuhe,Tamaris Schuhe 12543429375 Günstige und langlebige Schuhe,Sgn Giancarlo Paoli Schnürschuhe Damen 11541714NOGut aussehende strapazierfähige Schuhe,Church's Stiefelette Herren 11242847VA Gute Qualität beliebte Schuhe,Louis Leeman Sneakers Herren 11418226NN Gute Qualität beliebte SchuheBelstaff Stiefelette Herren 11283400BF Gute Qualität beliebte Schuhe,Dior Sneakers Damen 11485971TPGünstige gut aussehende Schuhe,Simone Rocha Pumps Damen 11455454RAGünstige gut aussehende Schuhe,Peter Kaiser Ballerinas Günstige und langlebige SchuheCasadei Pumps Damen 11426194DWGut aussehende strapazierfähige Schuhe,Lanvin Sneakers Herren 11216548FG Gute Qualität beliebte Schuhe,Fratelli Rossetti Sneakers Herren 11440647RC Gute Qualität beliebte Schuhe,Santoni Stiefelette Herren 11419146PT Gute Qualität beliebte SchuhePrada Sneakers Damen 11245024SEGünstige gut aussehende Schuhe,Roger Vivier Stiefelette Damen 11278036PDGünstige gut aussehende Schuhe,Damen Sandale GRETA Günstige und langlebige Schuhe,Moma Sandalen Damen 11475191LTGut aussehende strapazierfähige Schuhe,
Der Kräuterkobold - Wolfgang Schröder
Der Kräuterkobold - Wolfgang Schröder

Weitere und umfangreichere Informationen zu den Meisterkräutern findest du im Buch „Die Meisterkräutertherapie - Die 24 kostbaren Kräuter aus Europa und ihr Nutzen in der Volksheilkunde“.

tagPlaceholder Tags: meisterkräutertherapie, wolfgang, schröder, kräuterwissenschaft, yogawissenschaft, meisterkraeutertherapie, schroeder, kraeuter, wissenschaft, blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Birgit Neumann (Lehmann) (Montag, 14 Dezember 2015 11:25)

    Hallo Wolfgang,
    schön wieder mal etwas von den Kräutern aus anderem Blickwinkel zu hören. Habe alles gelesen!!!
    Gruß Birgit

  • #2

    Jelinek Claudia (Dienstag, 19 Januar 2016 11:54)

    Ein sonniges Hallo an Alle, die Seite ist euch wirklich gelungen!!! Super übersichtlich, sehr viel Information, sehr freundlich gestalten!!! Da ich ja ebenfalls mit dem Buch arbeite, ist nun eine Erleichterung dazugekommen!!! Freu mich sehr! Claudia

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier: Cookie Policy Ok
Verschluss Schlupf
Material Laufsohle Gummi
Absatzhöhe in mm 20
Absatzform Keilabsatz
Stil Elegant
Schuhspitze Rund
Farbe Dunkelblau
Schuhweite Ohne Weitenangabe
Obermaterial Glattleder
Material Decksohle Leder